Montag, 5. Mai 2014

Monatsrückblick April 2014

Hello my dears :)

Meinen Monatsrückblick schreibe ich gerade aus Dublin, weil ich jetzt erst wieder dazu komme mich einigermaßen vernünftig um meinen Blog zu kümmern.
Diesmal habe ich auch wieder kein Foto für euch ...

Aber dafür ein paar Zahlen:

April 2014

1. Wie Blut so rot - Marissa Meyer - 418 Seiten
3. Finding Sky - Joss Stirling - 459 Seiten
4. Losing it - Cora Carmack - 296 Seiten
5. Cress - Marissa Meyer - 550 Seiten
6. Testlesen ca. 330 Seiten
7. Die Geschichte der O - Pauline Reage - 302 Seiten
8. Elfenkuss - Aprilynne Pike - 352 Seiten

Insgesamt macht das dann 2927 Seiten, also insgesamt viel schwächer als die letzten Monate ... Woran es lag ? Wahrscheinlich an den Veränderungen, die sich bei mir privat so ergeben haben, welche aber nötig waren, damit ich wieder anfange zu leben. Außerdem glaube ich, dass mich eine klitzekleine Leseflaute erwischt hat, ich habe bei Weitem nicht so die Lust darauf gehabt zu lesen, aber ich denke, dass sich das in den nächsten Wochen / Monaten wieder normalisieren wird. 
Ich habe übrigens für meine Lieblingsautorinnen ein Buch "testgelesen". Ich weiß nicht, ob ich euch viel darüber erzählen darf, nur so viel: es war absolut klasse und ich hoffe, dass auch ihr bald in den Genuss kommt, dieses Buch zu lesen. 
Neben diesem steht auch Cress auf der Treppchen meiner Monatshighlight und ich kann es jetzt schon kaum noch abwarten, bis Winter erscheint :) 

Kommentare: